Archiv für den Monat: Mai 2016

BORDEAUX 2015

Nach der Release von rund fünfzig Weinen in den letzten drei Wochen – vorwiegend aus dem Spektrum der Petit Châteaux sowie einigen Sauternes – geht die Primeuroffensive 2015 in dieser Woche richtig los. Gestern erschienen mit Lafleur und Pape-Clément die ersten richtigen Schwergewichte, heute am frühen Morgen mit Clerc-Milon der erste Wein aus dem Rothschild Clan. Die perfekte Zeit, um einen etwas detaillierteren Blick auf den aktuellen Jahrgang zu werfen, der bereits seit Wochen als neuer Superstar nach 2005, 2009 und 2010 gehandelt wird.

Biodynamie@Château Latour

Biodynamie@Château Latour

Der Austrieb im letzten Jahr begann Anfang April, begleitet von einigen sehr heißen Tagen. Überwiegend sonniges und warmes Wetter im April und Mai war perfekt für das vegetative Wachstum und resultierte in einer schnellen und gleichmäßigen Blüte Ende Mai bis Anfang Juni. Der Juni war extrem heiß – am 30. Juni wurde der Rekordwert von 38,5°C gemessen. Auch im Juli blieb es sehr warm und trocken und es zeigten sich die ersten Anzeichen für Trockenstress. Anfang August kam dann endlich der ersehnte Regen und gab den notwendigen Schub für eine kontinuierliche Reife. Der September startete trocken. Warme Tage und kühle Nächte ermöglichten eine gute psychiologische Reife der Trauben mit hohem Aromapotential, reifen Gerbstoffen und guten Säurewerten. Die Lese für Merlot startete Mitte September, der letzte Cabernet Sauvignon wurde in der zweiten Oktoberwoche eingebracht. Heftige Regenfälle im nördlichen Médoc Mitte September (60 mm in zwei Tagen) erhöhten sprunghaft das Risiko für Fäulnis und führten teilweise zu einer Verwässerung der Trauben. Neben den üblichen Lagenunterschieden sowie dem Alter der Weinberge zeigte sich einmal mehr, dass die Bewirtschaftung der Weinberge einer der entscheidenden Faktoren in 2015 war. Organisch oder biodynamisch bewirtschaftete Weinberge kamen mit den trockenen und heissen Perioden besser zurecht und hatten einen Reifevorsprung, als  im September der Regen einsetzte. Der Wetterverlauf brachte es mit sich, dass die einzelnen Plots – insbesondere im Médoc – sehr unterschiedlich reiften und entsprechend sehr selektiv gelesen werden mussten. Daraus resultierte eine der längsten Leseperioden in der Geschichte Bordeaux´s, so dauerte beispielsweise die Lese bei den drei Philippe de Rothschild Weingütern (Mouton, Clerc-Milon, Armailhac) vom 14. September bis zum 06. Oktober.

Ist 2015 nun der avisierte Superjahrgang? Darüber erhitzen sich seit Wochen die Gemüter, selten gingen auch die internationalen Bewertungen so weit auseinander (siehe Liv-Ex). Fakt ist, dass es in  allen Appellationen und Farben tolle Weine gibt. Einige Châteaux haben Weine zum Träumen produziert – die besten Weine verbinden eine fast unglaubliche Substanz mit Subtilität, Frische und aromatischer Tiefe. Aber 2015 ist auch ein sehr heterogener Jahrgang. Dies schließt Weine an beiden Enden des Spektrums ein: behäbige und fette Weine mit überreifer Frucht sowie karge und rustikale Minimalisten. Unter dem Strich ist es mindestens ein sehr gutes Jahr – insbesondere in St-Emilion, Pessac und Margaux. Preismäßig wird es logischerweise teurer gegenüber 2013 und 2014 aber überwiegend etwas günstiger als das Super-Duo 2009 / 2010. Die bereits erschienenen Weine bewegen sich zwischen einem Plus von 5-25% gegenüber dem Vorjahr und geben höchstwahrscheinlich damit den Korridor für die meisten Teilnehmer am Primeur Game vor.

Der Wein des Jahres als Schlusspunkt eines beeindruckendes Lebenswerkes: Paul Pontallier, Château Margaux

Der Wein des Jahres als Schlusspunkt eines beeindruckendes Lebenswerkes: Paul Pontallier, Château Margaux

MEINE TOP TWENTY

Château Margaux – 87% Cabernet Sauvignon/ 8% Merlot / 5% Cabernet Franc & Petit Verdot / pure / fokussiert / Cassis / great finesse / strukturiert / Bootsladungen voller Tannin / großes Potential / sehr lang / 19,0++

Château Cheval Blanc – 55% Merlot / 45% Cabernet Franc / 100% neues Holz / Produktion rd. 100 TSD Flaschen / pure / komplex / feine Würze / elegant / viel Frische / geschliffenes Tannin / sehr lang / perfekt / 19,0+

Château Haut Brion blanc – 69% Sauvignon Blanc / 31% Semillon / 50% neues Holz/ zurückhaltend / ätherische und florale Komponenten / komplex / tief / perfekt eingebundenes Holz / hedonistisch / mobilisierende Säure / lang / großartig / 19,0+

Vieux Château Certan – 80% Merlot / 19% Cabernet Franc /  1% Cabernet Sauvignon / pure  / sehr aromatische Frucht / komplex / tiefsinnig /  / feinkörniges Tannin / seidige Textur / besitzt Energie, Frische und viel Finesse / lang / exzeptionell / 19,0

Château Latour – 97% Cabernet Sauvignon / 2,6% Merlot / zurückhaltende Nase / fokussiert / strukturiert / viel Extrakt / dicht / kräftiges aber unwahrscheinlich elegantes Tannin / lang / wow / 19,0

Château Ausone – 50% Cabernet Franc / 50% Merlot / 85% neue Barriques / pure / dunkle Früchte / floraler Touch / geschmeidig / lot of energy / elegant / geschliffen / lang / 18,5+

Château La Mission Haut Brion – 58% Merlot / 35% Cabernet Sauvignon / 7%  Cabernet Franc / 75% neues Holz / pure / feinsinnige Frucht / komplex /elegant / viel Finesse / feminin / geschliffen / frisch / lang / 18,5+

Château Canon – Pure / fokussierte Nase / saftige Frucht / perfekte Reife / geschliffenes Tannin / viel Tiefe und Finesse / präzise / lang / 18,5

Château Yquem – kristalline Nase / dezente Botrytis / Grapefruit / seidige Textur / perfekt balancierende Süße und Säure / besitzt Energie und Finesse / lang / dezentes Holz im Finale / sehr sinnlicher Wein / 18,5

L´Eglise Clinet – 90% Merlot, 10% Cabernet Franc / subtile Nase / komplex / fokussiert / texturiert / feines Tannin / Eleganz pur / langes, von Frucht und Frische getragenes Finale / 18,5

Château Haut Brion – 50% Merlot / 42% Cabernet Sauvignon / 8% Cabernet Franc / 78% neues Holz / Konzentrierte Nase / dicht / strukturiert / kräftiges, auf den Punkt reifes Tannin / texturiert / powerful / von Frucht getragenes langes Finale / 18,5

Château Pichon Comtesse de Lalande – 68% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 3% Cabernet Franc, Petit Verdot / pure / fokussiert / texturiert / feines Tannin / viel Frische / subtil / von Frucht getragenes langes Finale / einer der elegantesten Weine des Jahrgangs / 18,5

Château Smith Haut-Lafitte - Intensiven Nase / Amarena / geschliffenes Tannin / powerful / Turbowein / balanciert auf hohem Niveau / lang / 18,5

Château Lafite-Rothschild - 91% Cabernet Sauvignon / 9% Merlot / zurückhaltend / fokussiert / gute Substanz / elegantes Tannin / komplex / besitzt Tiefe / langes Finale / 18,0++

Château La Mission Haut-Brion Blanc - 67% Semillon / 33% Sauvignon Blanc / floral / weißer Pfirsich/ saftig / vibrierend / dezentes Holz / weiche Textur / très élégant / lang / 18,0++

Château Palmer  – 44% Merlot / 50% Cabernet Sauvignon / 6% Petit Verdot / zurückhaltend / subtil / elegant / feinkörniges Tannin / strukturiert / besitzt viel Frische / lang / 18,0++

Château Pontet Canet - 65% Cabernet Sauvignon / 30 % Merlot / Pure / aromatisch / expressive Nase / Mandel / exotische Würze / Schwarzkirsche / saftig / hoher Extrakt / dicht / viel Textur / ätherische Noten / lang / der Vosne-Romanée von Pauillac  / 18,0+

Château Smith Haut Lafitte blanc - dezentes Holz / komplex / rauchige Komponenten / präzise / intensives, aber balanciertes Holz am Gaumen / hoher Extrakt / hedonistisch / sehr gute Länge / 18,0+

Château Rauzan-Segla - 63% Cabernet Sauvignon / 33% Merlot / 3% Petit Verdot / subtile Nase / weiche Textur / elegant / feines Holz / kräftiger aber balancierter Alkohol 14,0 / viel Energie / lang / zeigt Klasse / 18,0+

Gran Vin de Léoville du Marquis de las Cases - 85% Cabernet Sauvignon / 6% Merlot / 9% Cabernet Franc / 75% neues Holz / verschlossen / Cassis / holzgeprägt / florale Noten / ätherische Komponenten / elegant / feinkörniges Tannin / strukturiert / lang / 18,0+

 

BORDEAUX WEISS

Pavillon Blanc de Margaux – sehr klare Nase / floral / balanciertes Holz / vibrant / präzise / saftig / lang / großartig / 18,0+

Domaine de Chevalier – kristallin / zurückhaltend / floral / fokussiert / dezentes Holz / schlank / vibrierend / messerscharfe Präzision / langes, leicht salziges Finale / braucht Zeit / 18,0

Château Pape Clement blanc – verschlossen / Hefenoten / strukturiert / feines Holz / ätherisch / viel Substanz / frisch / lang / 18,0

Château Pique Caillou – neues Holz / würzig / pure / schlank / mobilisierende Säure / ätherisch / besitzt Fokus / gute Länge / überraschend / 17,0

La Clarté de Haut Brion – animierende Nase / Zitrus / Grapefruit / soft / saftige Frucht / erfrischende Säure / vibrierend / mittleres Finale / 16,5

Château Carbonnieux – pure / Citrus / schlank / präzise / animierend / ätherische Komponenten / saftige Frucht / gute Länge / 16,5

Château de Fieuzal – exotische Nuancen / weißer Pirsich / dezentes Holz / weich / texturiert / saftig / gute Länge / 16,5

Château Marlartic Lagraviere – zurückhaltend / lean / floral / ätherisch / besitzt Fokus / Säurekick im mittleren Finale / 16,0

Château Rahoul – reduktive Nase / floral / schlank / ätherische Noten / kräftige Säure / vibrierend / gute Länge / 16,0

Blanc de Cos d´Estournel – Passionfrucht / Cassis / dezentes Holz / ätherische Komponenten / schlank / erfrischende Säure / perfekt gearbeitet / mittlere Länge / 16,0

Château La Louviere – etwas diffuse Nase / verschlossen / saftige Frucht / guter Fokus am Gaumen / erfrischende Säure / dezente Holznoten im Finale / 15,5+

Château de Chantegrive blanc – floral / Stachelbeere / schlank / erfrischende Säure / aromatisch / mittlere Länge / 15,5

Aile d´Argent (Mouton-Rothschild) – 55% Sauvignon Blanc /  43% Semillon / 2% Muscadelle / Stachelbeere / Citrus / ausgewogen / soft / charmant / fehlt etwas der Drive / 15,5

Château Latour-Martillac – leicht reduktive Nase / Hefenoten / soft / zeigt Schmelz / mittlere Länge / 15,0

Château Larrivet Haut-Brion – reduktive Nase / floral / schlank / dezentes Holz / frische Säure / unkompliziert / mittleres, säurebetontes Finale / 15,0

Château Ferrande – etwas diffuse Nase / weißer Pfirsich / soft / ohne Fokus / mittlere Länge / 14,5

Château Bouscaut – verschlossen / etwas dumpfe Nase / weich / ohne Spannung / mittlere Länge / 14,5

Château Haut-Bergey – florale und würzige Komponenten / fehlende Präzision / plump / verwaschenes Finale / 14,0

Château Olivier – diffuse Nase / viel Holz / weiche Textur / ohne Fokus und Spannung / mittlere Länge / 14,0

Château de France – diffus / hohl / ohne Spannung / kurz / 13,5

 

Verkostungsmarathon zum Primeur-Tasting der Union des Grands Crus de Bordeaux

Verkostungsmarathon zum Primeur-Tasting der Union des Grands Crus de Bordeaux

PESSAC-LÉOGNAN / GRAVES

Château Pape Clément – Aromatisch / auf den Punkt reife Frucht / extraktreich / Wein mit Power aber auch Finesse / fast verschwenderische Fülle / lang / sehr gutes Potential / 18,0

Domaine de Chevalier – Cassis / florale Nuancen / saftig / texturiert / balanciert / guter Extrakt / mittlere Länge / 17,0+

La Chapelle de la Mission-Haut-Brion – Zurückhaltende Nase / Cassis / dezente Würze / geschliffen / fast schlank / feinkörniges Tannin / leicht trockenes Finale / 16,5

Château Pique Caillou – Rote Früchte / pure / saftig / viel neues Holz / texturiert / modern style / attraktiver Wein / 16,0+

Le Clarence de Haut-Brion – verschlossen / neues Holz / kantig / unfertig / extraktreich / mittlere Länge / 16,0

Château Ferrande – Konzentrierte Frucht / Schwarzkirsche / floraler Touch  / viel Textur / etwas vordergründiger aber gut gemachter Wein / holzbetontes Finale / 16,0

Château de Fieuzal - Dunkle Frucht / konzentriert / saftig / etwas fehlende Frische / holzbetontes Finale / 15,5+

Château de Chantegrive – Pflaumige Noten / dezentes Holz / pure / saftige Frucht / süße Würze / weiche Textur / holzbetontes Finale / 15,5

Château Rahoul - Konzentrierte Nase / leichte Überreife / dicht / fleischig / keine Frische / Dampfwalzenwein / 15,0-

Château Bouscaut – Cassis / saftige Frucht / balanciertes Tannin / etwas eindimensional, aber gut gemacht / adstringierendes Finale / 15,0

Château Les Carmes Haut-Brion – Amarena Kirsche / Schokolade / etwas überreife Frucht / dicht / barock / ohne Spannung / 15,0-

Château de France – Aromatisch / dunkle Frucht / dicht / ohne Frische / grobes Tannin / 14,5

Château Marlartic-Lagraviere – Holzbetont / dunkle Frucht / vordergründig / massives Tannin / ohne Eleganz / 14,5

Château Haut-Bergey – Schwarzfrucht / viel Würze / Überreife / dicht / keine Spannung / 14,5

Château Latour-Martillac – Schwarzfrucht / holzbetont / dicht / auf Extraktion gesetzt / rustikal / Quo Vadis Frische und Eleganz? / 14,5

Château Larrivet Haut Brion - Diffus / überreif / ohne Spannung und Fokus / 14,0

Château Carbonnieux – Flüchtige Säure / soft / plump / ohne Spannung / enttäuschend / 14,0-

 

CASTILLON / LALANDE DE POMEROL

Montlandrie – 75% Merlot, 20% Cabernet Franc, 5% Cabernet Sauvignon / Wildbeeren / floral /  animierende Nase / frisch / seidiges Tannin / viel Finesse / gute Länge / 16,0+

La Chenade – 80% Merlot /  20% Cabernet Franc / Dunkle Frucht / florale Noten / schlank / frisch / ausgewogen / animierend / 16,0

Les Cruzelles  – 90% Merlot / 10% Cabernet Franc / 45% neues Holz / floral / mittlerer Körper / festes Tannin / leicht trockenes Finale / 15,5

Clos Puy Arnaud – Reife Frucht / soft / rund / moderates Tannin / leicht trockenes Finale / unkompliziert / 14,5+

Château Veyry – 85% Merlot / 15% Cabernet Franc / Reife Frucht / rund / robustes Tannin / mittlere Länge / 14,5

Château Cap de Faugeres – 80% Merlot / jeweils 10% Cabernet Franc & Sauvignon / zurückhaltend / Würze / konzentriert / austrocknendes Tannin / fehlende Balance / 14,0

Château Côte Montpezat – 70% Merlot / 30% Cabernet Franc / Flüchtige Säure / robust / harsch / adstringierend / kurz / 13,5

 

Überzeugend auf der ganzen Linie: die Weine von Denis Durantou

Überzeugend auf der ganzen Linie: die Weine von Denis Durantou

SAINT-ÉMILION

Château Pavie Macquin – Pure / dunkle Frucht / balsamische Noten / dicht / extraktreich / geschliffen / balanciert auf hohem Niveau / besitzt Frische / sehr gut / 17,5++

Château La Dominique – pure / konzentrierte Frucht / texturiert / dicht / Blockbuster / gute Länge / 17,0

Château Quintus – 76% Merlot / 24% Cabernet Franc / zurückhaltend / Rote Früchte / präzise Frucht / konzentriert / gute Balance und Länge / 17,0

Château Moulin-St-Georges – 80% Merlot, 20% Cabernet Franc / 85% neues Holz / saftige Frucht / dezentes Holz / fokussiert / feinkörniges Tannin / elegant / besitzt Frische / gute Länge / 16,5++

Château Quinault l´ Enclos – 69% Merlot / 12% Cabernet Franc / 19% Cabernet Sauvignon / fokussierte Nase / Pflaumige Nuancen / mittlerer Körper / reifes Tannin / kräftiges Rückgrat / leicht trockenes Finale / 16,5+

Beau-Sejour Becot – konzentrierte Nase / <süße Frucht> / dicht / hedonistisch / texturiert / gute Länge / 16,5+

Fonplegade – aromatische Nase / pure / würziger Touch / gute Balance / besitzt Frische / feinkörniges Tannin / präzise / gute Länge / 16,5

Château Franc Mayne – reife rote Früchte / viel Glyzerin / zeigt Eleganz und Frische / mittlere Länge / 16,5

Chapelle d´Ausone – 45% Merlot / 45% Cabernet Franc / 10% Cabernet Sauvignon / 85% neues Holz / florale Noten / feinsinnige Frucht / extraktreich / reifes Tannin / etwas vom Alkohol getragenes Finale / 16,0+

Château Dassault – aromatische Nase / Dunkle Schokolade / dicht / viel Extrakt / etwas fehlende Frische / mittlere Länge / 16,0

Château Trotte Vielle – pure / florale Noten / soft / seidige Textur / solide / Everybody´s darling  / 16,0

Clos Fourtet – vollreife Frucht / dicht / soft / fruchtbetont am Gaumen / extraktreich / füllig / 16,0

Le Dragon de Quintus – florale Nuancen / saftige Frucht / soft / moderates Tannin / unkompliziert / mittlere Länge / 16,0

Château Canon La Gaffeliere – dunkle Früchte / konzentriert / weich / viel Textur / barock / 16,0

Saintayme – 100% Merlot / 30% neues Holz / pure / subtile Frucht / feinkörnig / geschliffen / ausgewogen / weiche Textur / dezentes Holz im Finale / TOP VALUE / 15,5++

Château de Fonbel – 80% Merlot / 10% Cabernet Sauvignon, 5% Petit Verdot und Carmenere / Ausbau 30% in Barriques / zurückhaltende Nase / floral / fast schlank / soft / reifes Tannin / balanciert / dezente Würze mittlere Länge / 15,5

Château Simard  - 80% Merlot / 20% Cabernet Franc / Ausbau in Beton und 30% Barriques / rote Früchte / saftig / geschmeidig / reifes Tannin / unkompliziert / mittlere Länge / 15,0

Château Cap de Moulin – intensive Nase / konzentriert / dicht / ohne Finesse / adstringierendes Finale / 15,0

Château Grand Mayne – Schwarze Früchte / viel Holz / überreife Frucht / behäbig / flockiges Tannin / 15,0-

Château Haut-Simard – 60% Merlot / 40% Cabernet Franc / Ausbau in Cuves und Barriques / rote Beerenfrucht / floraler Touch / festes Rückgrat / leicht austrocknendes Tannin / wenig Spannung / 15,0-

Fombrauge – rote Früchte / saftig / viel Textur / kräftiges Tannin / austrocknendes Finale / 15,0

La Marzelle – reife dunkle Frucht / etwas diffus / monolitisch / wenig Charme / konzentriert / trockenes Finale / 14,5+

Magrez-Fombrauge – konzentrierte Nase / viel Holz / stoffig / dicht / zuviel von allem / bitter / Muskelwein / 14,5+

Lynsolence – 100% Merlot / viel neues Holz / konzentriert / powerful / ohne Finesse / austrocknend / 14,5

Mondorien - 94% Merlot / 6% Cabernet Franc / Dunkle Frucht / Würze / mittlerer Körper / robust / ohne Charme / trockenes Finale / 14,5

Château La Clotte – 80% Merlot / 15% Cabernet Franc / 5% Cabernet Sauvignon / 85% neues Holz / zurückhaltende Nase / würzige Anklänge / mittlerer Körper / fehlender Fokus / diffus / 14,0

Zählt zu den Gewinner-Appellationen in 2015: Saint-Émilion

Zählt zu den Gewinner-Appellationen in 2015: Saint-Émilion

POMEROL

Château La Conseillante – 81% Merlot / 19 % Cabernet Franc / 70% neues Holz / konzentrierte Nase / pure / florale Nuancen / viel Extrakt / kräftiger aber balancierter Alkohol (14,5% ) / powerful / lang / 17,5

Château Clinet – reife rote Früchte / sweet spice / soft / füllig / moderate Säure / gefällig und charmant / 16,5+

La Petite Eglise – 100% Merlot / Produktion rd. 10 TSD Flaschen / verschlossen / zur Zeit vom Holz geprägt / viel Extrakt / rund / viel Substanz / besitzt gutes Potential / 16,5

Duo de Conseillante – 88% Merlot / 12% Cabernet Franc / Parzelle in der Nähe von Château Beauregard / 60% neues Holz / aromatisch / dunkle Frucht / ausgewogen / charmant / jung zu trinken / 15,5

Château Gazin – etwas diffuse Nase / vordergründig / wenig Spannung / mittlere Länge / 15,5

Château Feytit Clinet – zurückhaltende Nase / stoffig / konzentriert / könnte mehr Frische vertragen / mittlere Länge / 15,0

Château La Pointe – Fruchtpudding / Ansatz von Frische in der Nase / konzentrierte Frucht am Gaumen / reifes Tannin / OK-Wein / 15,0

Château La Croix de Gay – dicht / konzentriert / viel Holz / Hallo Frische? / langweilig / 14,5

Château Le Bon Pasteur – Marmelade / austrocknendes Tannin / mürbe /  14,5

Château Beauregard – Gekochte Früchte / diffus / ohne Focus / breit / enttäuschend / 13,5

 

FRONSAC

Château Moulin Haut Laroque – 65% Merlot, 20% Cabernet Franc, 10% Cabernet Sauvignon, 5% Malbec / Dunkle Frucht / Schwarzkirsche / strukturiert / fest / konzentriert / kräftiger Alkohol 14,5 % / viel Grip / mittlere Länge / sehr gutes Potential / 16,0+

Château la Riviére – 82% Merlot + Cabernet Franc & Sauvignon, Malbec / Fruchtpudding / viel Holz / robust / stoffig / etwas austrocknendes Finale / 14,5+

La Vieille Cure – 87% Merlot, 10% Cabernet Franc, 3% Cabernet Sauvignon / floral / mittlerer Körper / robust / 14,5+

Château Villars – Rote Grütze / mittlerer Körper / etwas überreife Frucht / grobes Tannin / hohl / 14,0

 

MARGAUX

Château Brane-Cantenac – 70% Cabernet Sauvignon / 19% Merlot / pure / dunkle Früchte / florale Noten / aromatisch / feinsinnig / frisch / elegant / feinkörnig / anhaltend / überraschend gut / 17,0+

Pavillon Rouge de Margaux –  / saftige Frucht / elegant / geschliffen / floraler Touch / frisch / gute Länge / 17,0

Château Giscours – 70% Cabernet Sauvignon / Cassis / florale Noten / saftig / weiche Textur / reifes Tannin / balanciert / verträgt das viele neue Holz / frisch / gute Länge / 17,0

Alter Ego de Palmer - 52% Merlot /  42% Cabernet Sauvignon / 6% Petit Verdot / floral / animierende Frucht / schlank / frisch / balanciert / mittlere Länge / 16,5+

Château Lascombes – 50% Cabernet Sauvignon /  47% Merlot / 3% Petit Verdot / konzentrierte Frucht / pure / reichhaltig / saftig / tanninreich / mittlere Länge / 16,5

Château Angludet – 50% Cabernet Sauvignon / 40% Merlot / fokussiert / pure / dicht / geschliffen / ausgewogen / 16,5

Chateau Ferriere – 63% Cabernet Sauvignon / 30% Merlot / 7% Cabernet Franc & Petit Verdot / zurückhaltend / floral / weiche Textur / feminin / eher auf der charmanten Seite / leicht trockenes Finale / 16,0

Château Prieuré-Lichine – 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot, 5% Petit Verdot / 50% neues Holz / konzentrierte Nase / Schwarzkirsche / saftig / ausgewogen / viel Extrakt, aber auch Frische / etwas wenig Raffinesse, aber insgesamt sehr solider Wein /mittlere Länge / 16,0

Château Malescot St. Exupery – 70% Cabernet Sauvignon / 30% Merlot / aromatische Frucht / süßes Holz / viel Extrakt / intensiv / erneut viel Holz am Gaumen, nimmt dem Wein etwas die Frische / mittlere Länge / 16,0-

Château Desmirail – 60% Cabernet Sauvignon / 35% Merlot / holzbetonte Nase / vordergründig / saftig / gute Frische aber etwas eindimensional / 15,5

Château Kirwan – 50% Cabernet Sauvignon / 35% Merlot / 10% Cabernet Franc / diffuse Nase / weich / balanciert / wirkt etwas beliebig / 15,5

Château Marquis de Terme – 60% Cabernet Sauvignon / 35% Merlot / 5% Petit Verdot / diffus / holzgeprägt / saftiger Ansatz, aber extrem viel Holz / trockenes Finale / 15,0

Château du Tertre – 70% Cabernet Sauvignon / 10% Merlot / 10% Cabernet Franc /10% Petit Verdot / zurückhaltend / am Gaumen sehr vom Holz geprägt / harsches Tannin / Final blend? / 14,5

Château Siran – Stielige Noten / viel Holz / robust / mittlere Länge / 14,5

 

SAINT-JULIEN

Château Leoville Barton – 86% Cabernet Sauvignon /14 % Merlot / zurückhaltend / pure / perfekt reife Frucht / besitzt aromatische Tiefe / festes Rückgrat / linear / grippy / lang / 17,5+

Château Ducru-Beaucaillou – Pure / komplex / extraktreich / texturiert / elegant / poliertes Tannin / lang / 17,5+

Château Leoville-Poyferré – 65% Cabernet Sauvignon / 26% Merlot / Amarena / florale Nuancen / klare Frucht / strukturiert / frisch / weiche Textur / stoffig / viel neues Holz aber besitzt die Substanz dafür  / gute Länge / 17,0+

Langoa Barton – 54% Cabernet Sauvignon / 38% Merlot / subtile Nase / ausgewogen  / mittlerer Extrakt / nicht wirklich tief aber sehr stimmiger Wein / 16,5

Clos du Marquis – 66% Cabernet Sauvignon / 31% Merlot / 3% Cabernet Franc / 50% neues Holz / pure / floraler Touch / zurückhaltend / soft / elegant style / zur Zeit sehr stark vom Holz geprägt / guter Ansatz / mittlere Länge / 16,5

Château Lagrange – aromatische Nase / Rote Früchte / gute Substanz / balanciertes Holz / viel Textur / leicht trockenes Finale / 16,0+

Château Saint Pierre – 75% Cabernet Sauvignon / 19% Merlot / Cassis / saftig / kräftiges Tannin – etwas austrocknend / auf Power gesetzt / viel Holz im Finale / 16,0

Château Gruaud Larose –  floral Noten / mittlerer Körper / fast schlank / viel Frische / reifes Tannin / fehlt etwas Tiefgang / 16,0

Château Talbot – 66% Cabernet Sauvignon / 31% Merlot / Dunkle Frucht / saftig / frisch / ausgewogen / reifes Tannin / besitzt nicht die Finesse der besten St-Julien aber sehr stimmiger Wein / mittleres Finale / 16,0

Château Branaire Ducru – floral / saftige Frucht / mittlerer Körper / viel neues Holz / trockenes Finale / 16,0

Le Petit Lion du Marquis de las Cases – 40% Cabernet Sauvignon / 60% Merlot / 30% neues Holz / pure / zurückhaltend / saftige Frucht / wenig Tiefgang / austrocknendes Finale / 15,5+

Petit Marquis – 52% Cabernet Sauvignon / 48% Merlot / 30% neues Holz / fokussiert / lean / frisch / saftig / ausgewogen / lacks depth / 15,0

Château Gloria - holzbetont / Schokolade / breitschultrig / dicht / ohne Spannung und Eleganz / oaky finish / 15,0-

 

Tasting@Château Lafite Rothschild

Tasting@Château Lafite Rothschild

PAUILLAC

Château Mouton-Rothschild – 82% Cabernet Sauvignon / 16% Merlot / 2% Cabernet Franc / Konzentrierte Nase / Cassis / powerful / massives Tannin / viel Extrakt / unfertig / 17,5++

Château Pichon Baron – 77% Cabernet Sauvignon / 23% Merlot / pure / Cassis / Mandelholz / fest / muskulös / viel Gripp / strukturiert / gute Länge / 17,5+

Château Lynch Bages – 70% Cabernet Sauvignon / 23% Merlot / konzentrierte Frucht / pure / Cassis / florale Nuancen / saftig / viel Extrakt / darunter festes Tannin / balanciert / gute Länge / 17,5

Château Grand Puy Lacoste – 74% Cabernet Sauvignon / 23% Merlot / animierende Frucht / aromatisch / florale Noten / kräutrige Würze / saftige Frucht / strukturiert / grippy / fest / präzise / frisch / gute Länge / TOP VALUE / 17,5

Les Forts de Latour – 63% Cabernet Sauvignon / 35,6% Merlot / 1,4% Cabernet Franc & Petit Verdot / pure / geschliffen / poliertes Tannin / aromatische Tiefe / elegant / gute Länge / 17,0

Petit Mouton – 78% Cabernet Sauvignon / 17% Merlot / 5% Cabernet Franc / Pure / zurückhaltend / Cassis / florale Nuancen / deutlich mehr Gewicht als Clerc-Milon und D´Armailhac / saftige Frucht / kraftvolles Tannin / braucht Zeit / gute Anlagen / mittlere Länge / 16,5

Carruades de Lafite – 57% Cabernet Sauvignon / 36% Merlot, 7% Cabernet Franc / zurückhaltend / florale Noten / elegant / geschliffen / frisch / mittlere Länge / 16,0

Réserve de la Comtesse – 53% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot / 4% Cabernet Franc /  3% Petit Verdot / pure / crunchy / saftige Frucht / elegant / feminin style / moderates Tannin / frisch / 16,0

Château Batailley – 77% Cabernet Sauvignon / 20% Merlot / würzig / zurückhaltend / schlank / fest / kernig / 16,0

Château Haut Bages-Liberal – 65% Cabernet Sauvignon / 35% Merlot / pure / zurückhaltend / mittlerer Körper / fest / robust / mittlere Länge / 16,0-

Château Haut-Batailley – 72% Cabernet Sauvignon / 28% Merlot / viel Holzwürze / viel Gripp / festes Rückgrat / robust / kernig / mittlere Länge und Tiefe / 15,5+

Château Duhart Milon – 73% Cabernet Sauvignon / 27% Merlot / Konzentrierte Nase / saftige Frucht / reifes Tannin / lacks depth / mittlere Länge / 15,5+

Château Clerc-Milon – 51% Cabernet Sauvignon / 34% Merlot / 13% Cabernet Franc / zurückhaltend / florale Noten / dezentes Holz / mittlerer Körper / etwas stumpfes Tannin / wenig Tiefe  / mittlere Länge / leicht austrocknend / 15,5

Pauillac de Latour – 54% Cabernet Sauvignon / 41,7 % Merlot / pure / floral / Reife rote Frucht / saftig / ausgewogen / mittlere Länge / 15,0+

Château d´Armailhac – 60% Cabernet Sauvignon / 29% Merlot, 9% Cabernet Franc / Cassis / neues Holz / fast schlank / moderates Tannin / ohne wirkliche Klasse und Tiefgang / 15,0

Château Grand Puy Ducasse – Rote Früchte / viel neues Holz / rund / charmant, aber ohne Spannung / 15,0-

Lacoste Borie – 60% Cabernet Sauvignon / 30% Merlot, 10% Cabernet Franc / reife dunkle Frucht / dezentes Holz / etwas rustikales Tannin / 14,5+

Château Croizet Bages – 73% Cabernet Sauvignon / 27% Merlot / mürbe Frucht / weich / ausflockendes Tannin / simple / 14,0

Château Lynch-Moussas – 79% Cabernet Sauvignon / karge Nase / Tee / schlank / ohne Substanz /  13,5

 

SAINT-ESTÈPHE

Château Montrose – 67% Cabernet Sauvignon / 29% Merlot / 4% Cabernet Franc / konzentrierte Nase / pure / viel Schmelz / reifes Tannin / dicht / besitzt Frische / lang / 17,5+

Cos d´Estournel – 75% Cabernet Sauvignon / 24% Merlot / pure / komplex / exotische Würze / Dunkle reife Frucht / relativ schlank / frisch / poliertes Tannin / von Frucht getragenes Finale / 17,5

Château Calon-Segur - 82% Cabernet Sauvignon / 16% Merlot / 2% Petit Verdot / zurückhaltend / florale Anklänge / relativ schlank / es fehlt etwas Substanz und Tiefe / ausgewogen / mittlere Länge / 16,5+

Château Cos Labory – 55% Cabernet Sauvignon / holzgeprägt / etwas diffuse Nase / mittlerer Körper / besitzt Frische / kernig / 15,5+

Pagodes de Cos – 46% Merlot / Cabernet Sauvignon 44% / pure / animierende Frucht / floraler Touch / elegant / moderates Tannin / Charmeur / 15,5

Château Phelan-Segur – 53% Cabernet Sauvignon / 47% Merlot / zurückhaltend / pure / fast schlank / frisch / fehlt etwas Gewicht / robust / 15,5

Château Lafon-Rochet – 35% Cabernet Sauvignon / Zurückhaltend / stielige Nuancen / robust / kernig / etwas harsches Tannin / 15,5

Château Capbern – Reife Frucht / Schwarzkirsche / reifes Tannin / mittlerer Körper / ausgewogen / besitzt Frische / gute Länge / 15,5

La Dame de Montrose – 55% Cabernet Sauvignon, 41% Merlot / reife Waldbeeren / neues Holz / ausgewogen / gute Substanz / leicht trockenes Tannin / 15,5

Château Tronquoy-Lalande – 55% Merlot / 37% Cabernet Sauvignon / konzentrierte Nase / reif / saftige Frucht / etwas harsches Tannin / mittlere Länge / 15,0

Le Marquis de Calon-Ségur – Etwas verwaschene Nase / rote Früchte / ausgewogen / unkompliziert / charmant / 15,0-

Château de Pez – 51% Merlot, 44% Merlot / Cassis / kernig / holzgeprägt / lacks elegance / 14,5

 

HAUT-MÉDOC / MÉDOC / MOULIS / LISTRAC

Château Cantemerle -59% Cabernet Sauvignon / reichhaltige Frucht / Schokolade / dicht / kraftvoll / fehlt etwas die Leichtigkeit / gute Länge / 16,5

Château Poujeaux - 50% Cabernet Sauvignon / 42% Merlot / Schwarzkirsche / zurückhaltend / fest / kernig / viel Holz / fleischig / robust / 16,0

Chasse Spleen - 50% Cabernet Sauvignon / 42% Merlot, 5% Petit Verdot, 3% Cabernet Franc / pure / Amarena / guter Extrakt / robust / leicht trockenes Tannin / 15,5

Château La Lagune – 60% Cabernet Sauvignon / 35% Merlot / 5% Petit Verdot / konzentriert / viel Holz / wenig Finesse / austrocknendes Finale / 15,5-

Châtetau Potensac – 45% Merlot / 38% Cabernet Sauvignon / 17% Cabernet Franc / Rote Früchte / frisch / saftig / weiche Textur, die das etwas robustes Tannin gut verpackt / 15,0

Château Coufran – Schwarzkirsche / Cassis / reichhaltig / robustes Tannin / mittlere Länge / 15,0

Goulée (Cos) – 77% Merlot / 19% Cabernet Sauvignon / reife rote Frucht / geschmeidig / saftige Frucht / fruit-driven style / bricht am Ende etwas ab / 15,0

Château Citran - Konzentrierte Frucht / kraftvoll / etwas trockenes Tannin / viel Holz / etwas stumpf / 15,0-

Chapelle de Potensac - 71% Merlot / 23% Cabernet Sauvignon / pure / floral / ausgewogen / besitzt Charme / 14,5+

Château Ducluzeau – Rote Früchte / saftig / unkompliziert / charmant / 14,5

Meine Mitstreiter des Primeur-Marathons: Guido Walter & Dirk Behrens

Meine Mitstreiter des Primeur-Marathons: Guido Walter & Dirk Behrens